- SPRENGSATZ _Das Politik-Blog aus Berlin - http://www.sprengsatz.de -

Sozialpate Uli Hoeneß

An dem langjährigen Manager von Bayern München, Uli Hoeneß, scheiden sich die Geister. Die einen bewundern und verehren ihn, die anderen halten ihn für arrogant und schwer erträglich. Unbestritten ist aber das große soziale Engagement von Hoeneß, von dem er allerdings kein Aufhebens macht.

Auch ich konnte einmal erleben, wie sich Hoeneß gegen soziale Ungerechtigkeit engagiert. Als die Regierung Kohl die Sozialhilfe kürzen wollte, rief ich als Chefredakteur von “Bild am Sonntag” die “Aktion BamS-Solidarität” ins Leben. Wir suchten Paten für Sozialhilfeempfänger, die bereit sind, die Kürzung aus eigener Tasche auszugleichen. Als einer der ersten meldete sich Uli Hoeneß bei mir, und bot spntan an, 30 Patenschaften zu übernehmen. Er wollte aber nicht, dass darüber geschrieben wird.

Zu den Patenschaften kam es aber dann nicht mehr, weil Kohl unter dem öffentlichen Druck die geplante Kürzung zurücknahm.