Kommentare
2
Tagcloud
BILD Bild am Sonntag CDU CDU/CSU Christian Wulff CSU Der Spiegel Die Linke FDP Grüne große Koalition Hartz IV Helmut Schmidt Kohl Linkspartei Merkel Philipp Rösler Schäuble Schröder Schwarz-Gelb Seehofer Sigmar Gabriel SPD Steinbrück Steinmeier Steuersenkungen Stoiber Wahlkampf Westerwelle zu Guttenberg
Montag, 25. Januar 2010, 09:39 Uhr

“CDU 75 Prozent”

1976 verbrachte ich ein paar Wochen in Stuttgart, um für BILD tägliche Sonderseiten zur Landtagswahl zu gestalten. Dabei lernte ich die Spitzenkandidaten kennen und macht auch einige skurrile Erfahrungen. An Hans Filbinger. den CDU-Ministerpräsidenten, habe ich kaum noch Erinnerungen, zu fremd war mir dieser selbstgerechte Mann. Ich erinnere mich lediglich, dass seine grauen Anzüge auf dem Balkon der Villa Reitzenstein zum Auslüften hingen. SPD-Spitzenkandidat Erhard Eppler dagegen ist mir nachdrücklicher in Erinnerung, zumindest sein, so mein Eindruck, demonstrativ bescheidenes Wohnzimmer. Es war spärlichst möbliert mit zwei Uralt-Sofas, deren verschlissene Stellen mühsam von einer Dritte-Welt-Decke überdeckt wurden.

Am nachdrücklichsten ist mir der Chorleiter Gotthilf Fischer in Erinnerung, den wir wegen des täglichen Prominenten-Wahltipps befragten Er tippte für die CDU 75 Prozent. Auf die Rückfrage, ob er das so stehen lassen wolle, sagte er: “Man wird doch noch hoffen dürfen”. Es wurden immerhin 56,7 Prozent. Fischer dürfte mit den heutigen CDU-Ergebnissen nicht ganz zufrieden sein.

Sie können Ihren eigenen Kommentar weiter unten abgeben.

2 Kommentare

1) Norbert, Dienstag, 26. Januar 2010, 00:20 Uhr

Vielleicht nahm Fischers Unterstützung für die CDU zwei Jahre später ja auch wieder ab – oder zumindest die für Filbinger.

2) suki11, Montag, 22. Februar 2010, 17:10 Uhr

Bei 56,7 Prozent lagen die 75 Prozent ja gar nicht so falsch, wie sich das heute anhört.
Oh Gott, müssen das Zeiten gewesen sein … :)

Wie ist Ihre Meinung?

Kommentar schreiben


Ihr Kommentar *


* Pflichtfelder


apparent media - iPhone Apps aus Berlin