Kommentare
7
Tagcloud
BILD CDU CDU/CSU Christian Wulff CSU Der Spiegel Die Linke FDP Grüne große Koalition Hartz IV Helmut Schmidt Kohl Linkspartei Merkel Philipp Rösler Rüttgers Schäuble Schröder Schwarz-Gelb Seehofer Sigmar Gabriel SPD Steinbrück Steinmeier Steuersenkungen Stoiber Wahlkampf Westerwelle zu Guttenberg
Freitag, 30. April 2010, 21:33 Uhr

Rekord-Monat April

Im April hat die Zahl der monatlichen sprengsatz-Besucher zum ersten mal 60.000 überschritten. Dafür danke ich allen Lesern und den Blogs, die mit ihren Links auf den sprengsatz verwiesen haben. Nicht mitgezählt sind die vielen sprengsatz-Abonnenten, die per Feed meine Beiträge erhalten. Ihre Zahl steigt täglich. Deshalb habe ich auch einmal die Statistik der Feeds auswerten lassen: es waren mehr als 70.000 Besucher im April.

Ich weiß, dass die Feeds keine harte Währung sind, aber sie sind ein Anhaltspunkt dafür, dass die Zahl der Besucher deutlich höher ist als 60.000 – möglicherweise geht sie in Richtung 100.000 pro Monat. Darüber freue ich mich sehr. Auch die Diskussionsfreude ist beachtlich, wenn man die Kommentare auf meine jüngsten Beiträge liest. Spitzenreiter mit 78 Kommentaren ist mein Beitrag “Westerwelle zerbröselt”.

Sie können Ihren eigenen Kommentar weiter unten abgeben.

7 Kommentare

1) Ecki, Samstag, 01. Mai 2010, 08:59 Uhr

Hallo Herr Spreng,

Glückwunsch zu den guten Zahlen – Qualität verursacht Klick, so einfach ist das. Kurz zu Ihrem RSS-Feed: Da im RSS-Feed (leider – aber verständlich) Ihre Beiträge lediglich angeteasert werden, können Sie davon ausgehen, dass jeder Feed-Leser auch ein Besucher Ihrer Website ist. Denn um die komplette Meldung zu lesen, werde ich ja vom RSS-Reader auf Ihre Website geleitet -> 1 Klick bzw. Besuch mehr in Ihrer Statistik.
Weiter so ;-)

2) karl, Samstag, 01. Mai 2010, 11:34 Uhr

Mmhh… komisch, mein Feed ist vollständig. Als ich den Blog gefunden habe, ist BasicThinking gerade rausgeflogen – und ich bereue es nicht :) Auf jeden Fall Glückwunsch, wie schon von meinem Vorredner erwähnt: Qualität ist das, was zählt. Danke für die Texte!

3) beppo, Samstag, 01. Mai 2010, 13:40 Uhr

Ja, Glückwunsch, aber hatten Sie vor ca. 6 Wochen nicht schonmal so einen Eintrag, über den 500.000 Besucher? Sind solche Erfolgsmeldungen, auf deren Selbstverstärkungeffekte Sie möglicherweise setzen, Teil Ihres Experiments, Ihr Blog zum erfolgreichsten Deutschlands zu machen? Zusammen mit den doch recht häufig erscheinenden Anzeigen auf anderen Seiten?

Geht es Ihnen um Ihr Baby, oder um Qualität?

4) m.spreng, Samstag, 01. Mai 2010, 13:47 Uhr

@Beppo

Um beides. Wer schreibt, will auch gelesen werden. Ich freue mich einfach über den Zuspruch. Danke für die Glückwünsche. Die Anzeigen erscheinen übrigens nur bei DWDL.de, wo ich Teilhaber bin.

5) marcpool, Sonntag, 02. Mai 2010, 10:32 Uhr

Gute Zahlen – in dieser Zeit bemerkenswert, zumal es sich dabei nicht um die ” Bimbes-Zahlen” handelt. Allein das ist vergnüglich-freudig. Glückwunsch und besten Dank für den “Denksport”. Es gibt dabei auch einige Mitblogger-deren Einträge ich besonders gerne lese – z.B. vera – DoktorHong !

6) Benjamin, Sonntag, 02. Mai 2010, 13:04 Uhr

Ich finde nichts dabei, wenn man auf den Erfolg seines Blogs schon Stolz ist. Herr Spreng hätte ja auch woanders schreiben können, wo man noch Geld damit macht. :) Man mag ja Herrn Sprengs Kommentare und seine jeweiligen Argumente im Einzelnen bewerten wie man will, sie sind aber (wie ich finde) immer interessant und klar verfasst und regen wenigstens zum Nachdenken an. Das kann ich nicht von vielen Blogs behaupten. Also bitte weiter so und auch von mir herzlichen Glückwunsch.

7) WST, Montag, 03. Mai 2010, 18:38 Uhr

Glückwunsch!

Aber…wo bleibt dann die Facebook-Fan-Seite von Ihnen, Herr Spreng? Und was ist eigentlich mit Twitter? Der Sprengsatz muss doch noch weiter ins politische Netz-Geschehen eindringen!

Viel Erfolg weiterhin!
WST

Wie ist Ihre Meinung?

Kommentar schreiben


Ihr Kommentar *


* Pflichtfelder


apparent media - iPhone Apps aus Berlin