- SPRENGSATZ _Das Politik-Blog aus Berlin - http://www.sprengsatz.de -

Zauberlehrling Merkel

Angela Merkel wird sich in den vergangenen zwei Wochen bei der Lektüre von BILD wie Goethes Zauberlehrling gefühlt haben: “Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los”. Tagelang ließ sie sich von BILD im März als “Eiserne Kanzlerin” und “Madame No” feiern, weil sie den Eindruck erweckt hatte, Griechenland bekäme keine Kredite. Kaum musste sie – was zu erwarten war – ihren Kurs ändern, traf sie der rasende Zorn ihres Jubelchors. In einer seit dem Kampf des Springer-Verlages gegen die Ostverträge beispiellosen Kampagne machte BILD Front gegen Bundesregierung und Parlament und versuchte, die Leser gegen die Griechen in einer Form aufzuwiegeln, die an Volksverhetzung grenzte.

Beim Lesen fiel mir ein Zitat des früheren DGB-Vorsitzenden Heinz-Oskar Vetter wieder ein: “Wer sich in BILD begibt, kommt darin um”. Das galt zwar nicht zu jeder Zeit in der Geschichte von BILD, aber unter den derzeitigen “Masters of the Universe” scheint es sich wieder zu bestätigen.