- SPRENGSATZ _Das Politik-Blog aus Berlin - http://www.sprengsatz.de -

Kein Forum für Menschenfeinde

Zurzeit mache ich mit meinem Blog eine bestürzende Erfahrung: je länger die Sarrazin-Debatte dauert, desto radikaler werden die Kommentare. Nachdem die Decke von dem morastigen deutschen Untergrund weggezogen wurde, traut sich jetzt jeder hervor, auch die Menschenfeinde, die glauben, dass man man jetzt endlich wirklich einmal alles sagen und schreiben kann. Ich habe aber nicht mit 20 schon an Bürgerinitiativen gegen den Rechtsradikalismus teilgenommen (damals hatte die NPD in Hessen 10 Prozent), um dafür jetzt ein Forum zu bieten.

Um mich aber nicht immer wieder in die Rolle des Zensors begeben zu müssen, schließe ich jetzt die Sarrazin-Debatte im sprengsatz. Es ist wirklich alles gesagt (und noch viel mehr). Meine Entscheidung ist – so glaube ich – kein Verlust für meinen Blog. Ich habe sie auch vor dem Hintergrund getroffen, dass ich mit meinem Namen für meine Meinung einstehe, von den Kommentatoren aber so gut wie keiner.

Ich bitte für diese Entscheidung um Verständnis. Sie ist mir nicht leichtgefallen. Über das, was bisher in Deutschland nur latent war, was durch Sarrazin aber virulent geworden ist, wird allerdings noch zu schreiben sein.