- SPRENGSATZ _Das Politik-Blog aus Berlin - http://www.sprengsatz.de -

Die Brennnessel-Strafe

Ungewöhnliche Erziehungsmethoden herrschten im Hause des niedersächsischen CDU- Ministerpräsidenten Ernst Albrecht, der von 1976 bis 1990 in Hannover regierte. Er ist der Vater von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen.

In den 70er Jahren machte BILD eine Umfrage bei prominenten Eltern, wie sie ihre Kinder bestrafen. Dabei enthüllte Heide Adele Albrecht, Mutter von sieben Kindern, eine besonders drastische Strafe. Sie schickte ihren Sohn Harald ohne Handschuhe in den Wald, einen Strauß Brennnesseln zu pflücken, weil er an einem Schulausflug nicht teilnehmen wollte. Er kam mit dicken roten Fingern zurück. Sie erzählte dies der BILD-Reporterin voller Naivität, offenbar deshalb, weil sie diese Art der Bestrafung nicht anstößig fand.

Der Bericht erregte natürlich Aufsehen, führte zu öffentlicher Kritik und munitionierte die damalige SPD-Opposition. Ob Urusula von der Leyen auch von diesen Erziehungsmaßnahmen  betroffen war, ist nicht bekannt.