Sonntag, 10. Juli 2011, 13:31 Uhr

Die Kartei

Bei BILD hatte ich einen Kollegen, der wollte unbedingt Chefredakteur werden. Und er war sicher, sein Ziel auch zu erreichen. Deshalb hatte er in seinem Schreibtisch ein Holzkästchen mit kleinen grünen Karteikarten. Darauf notierte er die Journalisten, die er einstellen wollte, wenn es so weit ist. Gelegentlich zeigte er mir stolz, wen er schon „angeworben“ hatte.

Der Mann ist nie Chefredakteur geworden.

Sie können Ihren eigenen Kommentar weiter unten abgeben.

3 Kommentare

1) Lacerda, Sonntag, 10. Juli 2011, 13:53 Uhr

Die grüne Datei….mir bekannt…
Eine grüne Kartei kann viele Gesichert haben.
Vor kurzem arbeitete ich in der Kommunikationsabteilung einer der Kulturhäuser in Berlin.
Aufgrund von Krankheitsfall in der Familie und einer bevorstehenden OP mußte ich ins Ausland gehen. Witzig ist, daß diese damalige Chefin mich angestiftet hatte zu gehen, so verdächtig verständnisvoll.
Als ich dann wieder kam und zwei Wochen völig im Jet Lag verweilte, nutzte sie das, um mich bei der grossen Chefin schlecht zu machen.
Sie lud mich zu einem Mitarbeitergespräch am Samstag Abend. Als ich den Raum betrat wusste ich genau, mein Kopf wird rollen.
Siegessicher saß sie am Stuhl und verkundete meinen Abgang.
Der wahre Grund war allerdings, daß sie Angst davor hatte, ich würde ihren Job übernehmen wollen.
Die Kommunikationsabteilung ist so geschrumpft und lebt von seiner Hohheit und Praktikanten.
Bei PKs im Hause bleiben die Pressemappen auch da, wo sie liegen. Die Presse kommt einfach nicht und die Einrichtung ähnelt einem Geisterhaus.

2) Ste, Montag, 11. Juli 2011, 00:54 Uhr

Knalltüten gibs überall, schön wäre es, wenn die betroffenen es merken könnten. ich bin ja auch so eine knalltüte, es ist leider sowas wie überlebensstrategie, illusionsmaschine die beruhigt.

3) Peter Christian Nowak, Mittwoch, 13. Juli 2011, 19:37 Uhr

^^Der Mann ist nie Chefredakteur geworden.^^

Bei der Bild Chefredakteur?…Sicher kein Traumjob…wenn man noch ein einigermaßen anständiger Mensch bleiben will…

Wie ist Ihre Meinung?

Kommentar schreiben


Ihr Kommentar *


* Pflichtfelder